Reconnection® - Praktizierende | Liste

Reconnection® | Reconnective Healing®

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

The Reconnection® - Reconnective Healing®

InformationReconnection® & Reconnective Healing® ✓
Sofort Kontakt ✓ Ausgebildete Praktizierende

Reconnection® - Praktizierende finden
Deutschland | Österreich  | Schweiz



  
Axiatonale Meridianlinien | Reconnection®
-Copyright by Ingrid Mießen-

The Reconnection®

(Die Rückverbindung)

Ursprünglich waren die Meridianlinien unseres Körpers, auch Akupunkturlinien genannt, mit den energetischen Rasterlinien um unseren Planeten herum verbunden.

Diese Gitterlinien waren angelegt, weit über uns selbst hinauszureichen, um uns an ein unendliches und viel größeres energetisches Gitternetz anzuschließen, das uns mit dem gesamten Universum verbindet.
Mit der Zeit wurden wir von diesen Linien abgetrennt.
The Reconnection® integriert "neue" axiatonale Linien, welche es uns ermöglichen, einzigartig hohe Schwingungsfrequenzen, für Heilzwecke und auch für unsere eigene Evolution, zu erzeugen.

Die axiatonalen Linien sind Bestandteil eines zeitlosen Netzwerks der Intelligenz und gehören zu einem, in parallelen Dimensionen existierenden, Kreislauf, der die grundlegende Energie für die Erneuerungsfunktionen des menschlichen Körpers liefert.

The Reconnection® aktiviert und integriert diese neuen Linien, wodurch der Austausch von Licht, Informationen sowie Energie, die Wiederverbindung der DNA-Stränge, und die Reintegration der "Strings" ermöglicht werden kann.
(gleichzeitig auftretende - oder parallele - Existenzebenen)

Zu Ihrer Information:
Es ist zwar keine Voraussetzung, jedoch empfiehlt es sich, vor der Reconnection® eine bis drei Reconnective Healing® Sitzungen warzunehmen.
Näheres zum Ablauf erfahren Sie bei Ihrem Reconnective Healing® Practizierenden.






Hinweis!

Diese Internetseite steht weder mit der Organisation The Reconnection® USA, noch mit Dr. Eric Pearl, noch mit dem Reconnection®-Verband  e.V. in direkter Verbindung.


 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü